Artikel-Schlagworte: „Variationen“

Nicht nur Tiere sehen dich an

Montag, 8. Februar 2010

Schon in den 1920er Jahren war es üblich, gängige Buchtitel mehr oder weniger witzig zu variieren. Hier wird an einem Beispiel gezeigt, wie ein Bucherfolg von 1928 zunächst verulkt wurde, später aber politisch zunehmend gegensätzlich instrumentalisiert und bösartig bis „eliminatorisch“ benutzt worden ist.

Der Text erschien im Jahr 2007 in MARGINALIEN – Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie (185. Heft).

tiere43

Download des ganzen Textes.