Der Arzt, der kein Mörder war

Im Jahr 2000 erschien in Konstanz unter dem Titel “Die Blechschachtel” ein Sammelband mit Erzählungen. Die Titelgeschichte schilderte – angeblich authentisch – die Vorgänge in einer Hornberger Arztpraxis. Es soll sich bei den alten Filmen in einer vergrabenen Schachtel um Fotos von medizinischen Versuchen in Konzentrationslagern gehandelt haben.
In dem Aufsatz “Der Arzt, der kein Mörder war” wird 2006 (86. Jahresband von “Die Ortenau”) anhand von Archivalien nachgewiesen, dass es diese Versuche gar nicht gab und der beschuldigte ehemalige SS-Arzt in Wirklichkeit ein Beschützer der Häftlinge war.

Download hier

ortenau_2006

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren